Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

OPC, MSM, DS, ES- WAAAAS?

Wer im Internet unterwegs ist, wird unweigerlich auf sie treffen:

„DIE Kürzel“

Zwischen den ganzen „LOL´s“ und „ROFL´s“ gibt es noch eine Unzahl weiter Kürzel, welche sich im Laufe der letzten Jahrzehnte „eingeinternetet“ haben.

Auch in den alternativen (Gesundheits-)Foren haben sich so manche Kürzel eingeschlichen und ein „Newbie“ weiß oftmals nichts damit anzufangen.

Daher schreib ich euch mal eine kleine Liste mit den gängigsten Abkürzungen und kurzer Erklärung in Verbindung mit weiterführenden Links, falls euch ein Thema mehr interessieren sollte.

Im Anschluss an die Abkürzungen, folgt eine Liste mit „Code-Wörtern“.
Inzwischen gibt es zahlreiche Wörter, die zum Beispiel auf FB nicht mehr benutzt werden können, da sie sonst vom System erkannt werden,- was zur Folge haben kann, dass zensiert, gelöscht und gesperrt wird.

Kleiner Tipp für alle Pc-Nutzer:
Solltest du nach einem bestimmten Wort/ Abkürzung suchen, kannst du „Strg + F „drücken, um die Browsersuche zu aktivieren.
Dort kannst du das Wort eingeben, dass du suchst und dir werden die entsprechenden Textstellen angezeigt, was die Suche erleichtert.

OPC

OPC zielt nicht auf das bekannte Opel Performance Center ab in dem die sportlicheren Wagen der Opel- Autohersteller geplant und gebaut werden.

OPC steht für Oligomere Procyanidine oder wird auch als Vitamin P in seltenen Fällen bezeichnet.
Es ist ein sekundärer Pflanzenstoff, der die Pflanze vor schädlichen Einflüssen schützt, gilt als Radikalfänger/ Antioxidant und erfreut sich immer größerer Beliebtheit,- nicht ohne Grund.

OPC ist ein „kleiner“ Allrounder,- dabei sind keine Nebenwirkungen bekannt,- selbst bei Experimenten mit immens hoher Dosierung (13.000 mg/tgl. 6 Monate), hat man bei den Teilnehmern keine negativen Eigenschaften feststellen können.

Mehr Informationen findest du unter:

OPC – das starke Antioxidant!

MSM – 2 Bedeutungen

MethylSulfonylMethan

Dabei handelt es sich um eine Schwefel-Verbindung.

Der menschliche Körper besteht zu 0,2% aus Schwefel.
Das klingt erstmal sehr wenig.
Bei einem Wasseranteil von um die 70% sind die 0,2% gar nicht mehr sooo gering!

MSM wird in vielen Bereichen eingesetzt.

Oft handelt es sich hierbei um eine Alternative zu Schmerzmitteln, um Entzündungen abklingen zu lassen oder bei Allergien.

Es sind bislang keine tatsächlichen Nebenwirkungen von MSM bekannt,- wer mit der Einnahme beginnt sollte dennoch langsam anfangen!

MSM muss eingeschlichen werden, da es bei einer zu hohen Dosierung sehr schnell zu „Erstverschlimmerungen*“ kommen kann.

Hier ausführliche Infos zu MSM:
https://www.vitaminexpress.org/de/msm

Je nach Kontext steht MSM allerdings auch für „Mainstream-Medien“,- also, die gängigen Medien, ob Print, Tv, Radio.

Im naturheilkundlichen Bereich wird auch gerne MSM mit MMS verwechselt!
BITTE unbedingt darauf achten, dass ihr oder euer Diskussions-Partner das Gleiche meint.

KS

Kolloidales Silber

KS wird als starkes und vor allem natürliches Antibiotika verwendet, aufgrund seiner antibakterieller und antiviraler Wirkung.
Inzwischen werden im medizinischen Bereich, aber auch privaten Haushalt an vielen Stellen Silber (KS, Nano-Silber usw.) eingesetzt, um Oberflächen Keimfreier zu halten, Gerüche zu neutralisieren und allgemein zu desinfizieren.
Dabei gibt es im privaten Bereich z.B. Reinigungsmittel, die Nano-Silber enthalten.
Was sich zu einem Umweltproblem entwickelt!
Die Nanopartikel gelangen ins Abwasser und können von den Klärwerken nicht herausgefiltert werden.
Dadurch kommen sie wieder in den Wasserkreislauf und töten „unterwegs“ wichtige Mikroorganismen ab.

KS sollte im gesundheitlichen Bereich sinnvoll eingesetzt werden, wenn z.B. eine Infektion vorliegt oder zur Wunddesinfizierung.
Leider verwenden auch viele KS „dauerhaft“ und sind der Meinung, dass sie sich so präventiv vor pathogenen Keimen schützen können,- schädigen auf Dauer damit aber auch den wichtigen Bakterien in ihrem Körper,- das ist nicht Sinn und Zweck der Sache.

Übrigens: es kursiert immer wieder das Gerücht herum, dass man durch die Einnahme von KS „blau/silber oder grau“ wird,- die Haut.
Das stimmt nicht wirklich.
Es kann bei einer dauerhaften Überdosierung durchaus zu einer Ablagerung in der Haut kommen.
Die Dauer der Einnahme und die Dosierung sind jedoch deutlich über der „normalen“ Einnahme hinaus und „muss schon gezielt“ überdosiert sein, um diesen Effekt hervorzurufen.

Wenn du KS normal einsetzt, brauchst du keine Angst davor zu haben wie „Papa Schlumpf“ auszusehen.

Hier findest du ausreichend Infomaterial:
Kolloidales Silber

KG

KG steht für zwei Bedeutungen,- wobei die erste die allgemein geläufigere ist:

KG steht zum einen für Krankengymnastik.

Zum anderen aber auch für kolloidales Gold und dabei handelt es sich, um ein Spurenelement, welches (wie KS) natürlicherweise auch in unserem Organismus vorzufinden ist.

KG wird mit den Körperenergien und ihrem Fluss in Verbindung gebracht.

Hier ein Auszug von der Infoseite, die ich unten verlinke:
Der ungehinderte Energiefluss, die Zellkommunikation über die elektrische Reizübertragung, stellen eine unabdingbare Grundvoraussetzung für unser seelisches und körperliches Wohlbefinden dar, angefangen von der Intuition, über die Intelligenz, die ungestörte Arbeit unserer Organe, bis hin zur optimierten Muskelaktivität!


Hier geht es zu den ausführlichen Infos zu KG:

Kolloidales Gold

5BNG/ 5BN

Die 5 biologischen Naturgesetze beinhalten eine umfassende Theorie, welche Krankheiten anders darstellen als wir es gewohnt sind, sie zu betrachten.
Eine genauere Erklärung würde hier absolut den Rahmen sprengen,- daher nehmt euch die Zeit und lest selbst nach, um die ganze Komplexität der Theorie zu begreifen:
5BG

DMSO

Bei Dimethylsulfoxid handelt es sich ebenfalls um eine Schwefel-Verbindung, wie bei MSM.
DMSO wird inzwischen immer populärer und wird schon seit langer Zeit in der alternativen Naturheilkunde eingesetzt.

Die Liste der Anwendungsmöglichkeiten ist lang,- deswegen schaut bitte z.B. auf der nachfolgenden Seite vorbei:
„DMSO“

CBD/-Öl

Cannabidiol wird aus der Hanfpflanze gewonnen.
Die Mittel sind theoretisch frei verkäuflich, da sie kein oder nur in sehr geringer Potenz THC enthalten.

In den letzten Jahren haben die Produkte einen regelrechten Hype erlebt,- nicht zu Unrecht.
Dadurch ist CBD so „marktgängig“ geworden, dass es richtige CBD-Shops gibt und selbst Discounter und Drogeriemärkte mit in dieses Geschäft einsteigen wollten.

Leider bekommen gerade die kleinen CBD-Shops immer mehr Steine in den Weg gelegt und dürfen sich regelmäßiger Razzien „erfreuen“,- oftmals unberechtigt, was den entstandenen Schaden an Umsatzausfall und Image nicht wiederherstellt.

Man munkelt, dass es sich dabei um Kalkül handelt um die kleinen Händler in die Knie zu zwingen.
Aufgrund seiner Wirkungen macht CBD so manches Medikament überflüssig,- ein Schelm, der dabei böses denkt.

CBD wirkt entkrampfend, entzündungshemmend, angstlösend und gegen Übelkeit. Beruhigend und zur Förderung eines gesunden Schlafes.


Hier eine Erklärung des Hanfverbandes:

Hanfverband

WPO

Wasserstoffperoxid erfreut sich immer größerer Beliebtheit.
Die Einsatzmöglichkeiten sind breit gefächert und einfach, aber bitte richtig informieren, da es bei einer falschen Anwendung durchaus zu gefährlichen Verätzungen kommen kann!

Weiterführende Informationen findest du hier:

Utopia: WPO

ES, MuMu, SS, SZ & MuMi

Eisprung
Muttermund
Schwangerschaft
Stillzeit
Muttermilch

SDUFU/ SDÜFU, TSH, fT3, fT4, Hashi

Schilddrüsenunterfunktion
Schilddrüsenüberfunktion
TSH, fT3 und fT4 sind Werte, um die Funktionsfähigkeit der Schilddrüse zu bestimmen.
Hashi ist die Abkürzung für Hashimoto

NFP

Natürliche Familienplanung
Neben den bekannten Verhütungsmittel/-Methoden, wie „Pille“, Spirale und Kondom, gibt es auch natürliche Wege, die fruchtbaren Tage zu bestimmen, um einer Schwangerschaft vorgreifen zu können.
NFP ist eine dieser Methoden und erfreut sich i wachsender Beliebtheit,- ein sehr schöner Trend.

Frau lernt dadurch nicht nur ihren Körper und Zyklus bis ins kleinste Detail kennen und gewinnt somit eine Selbstbestimmtheit, die ihr von Natur aus gegeben wurde, sondern hat damit auch ein Werkzeug an der Hand, das ohne die schädlichen Nebenwirkungen von hormonellen Verhütungsmitteln daherkommt.


Kurz zusammengefasst besteht die Methode aus:

  • Zervixschleim-Prüfung
  • – Kontrolle der Basal-Temperatur
  • Abtasten des Muttermundes

Diese 3 Faktoren werden tgl. notiert und ausgewertet.
Nach einigen (meist 3-4) Zyklen kann man dann den Eisprung und die „gefährlichen“ Tage korrekt berechnen und entsprechende Verhütungsmaßnahmen, wie Kondom, Verzicht in den Tagen usw. nutzen, um eine Schwangerschaft zu verhindern.

Ausführliche Informationen findest du dazu hier:

NFP – natürliche Familienplanung

AB

Antibiotika

Die Medikamente, die unter die Bezeichnung Antibiotika fallen, dürften soweit jedem bekannt sein.

Das Wort Antibiotika setzt sc aus zwei Silebn zusammen und bedeutet:
Anti = gegen
Bio = Leben

Gegen das Leben

Hier gibt es leider oftmals den Fehler von einigen im alternativen Bereich, dass sie AB verteufeln, eben weil es „gegen das Leben“ ist.
Dabei gibt es 2 Punkte, die ich dir zur Betrachtung mitgeben möchte.
1. Ich bin kein Freund von AB, – es gibt jedoch manche Erkrankungen, die so weit fortgeschritten sind, dass sie eine AB-Behandlung schulmedizinischer Natur bedürfen, weil Naturheilmittel nicht mehr ausreichend greifen können.
Man sollte bei dem Medikament Antibiotika nach dem Motto vorgehen:
„So viel wie nötig, so wenig, wie möglich!“
Sinnvoll eingesetzt kann es hilfreich sein.
Daran anschließen sollte generell ein Darmaufbau-Programm, da Antibiotika die Darmflora nachhaltig schädigt.

Ebenfalls sollte man Antibiotika aus der Reihe Fluorchinolone strikt verzichten.
Diese AB´s haben ein hohen Potentiall den Anwender schwer zu schädigen und sind nicht umsonst i den letzten Jahren sehr stark in Verruf gekommen,- eine Liste mit den zugelassenen Fluorchnolone-haltige AB´s findest du hier:

Gelbe Liste: Fluorchinolone

2. Auch natürliche Mittel KÖNNEN AB sein.
Zum Beispiel KS ist ein natürliches AB.
Es tötet unerwünschte Krankheitserreger ab.
Jedoch ist es NICHT in der Lage zwischen „Gut und Böse“ zu unterscheiden und macht dadurch gleich allen den Gar aus.
Es ist also ebenfalls „gegen das Leben“,- es tötet.
Daher ist die „Abneigung“ aufgrund der Bezeichnung „Antibiotika“ gegen pharmazeutische AB´s vollkommen sinnfrei,- sind natürliche AB´s doch ebenfalls „gegen das Leben“.

MO, EM, EMa

Mikroorganismen, effektive Mikroorganismen und effektive Mikroorganismen aktiv

DS – 2 Bedeutungen
  1. Darmsanierung – darunter versteht man den ganzheitlichen Aspekt den Darm zu wieder auf „Vorderman“ zu bringen.

    Da leider viele der Meinung sind, “ein bisschen Flohsamenschalen, ein bisschen Bentonit oder so und fertig ist die Darmsanierung”, möchte ich kurz auflisten, was alles zum “ganzheitlichen” gehört:
  • Darmfloraanalyse – um festzustellen, ob eine Dysbalance vorliegt, Candida-Befall, Fäulnisflora, ob der Darm richtig verstoffwechselt oder im Stuhl zu viele Lebensmittelrückstände zu finden sind usw.
  • Darmreinigung mit Hilfe von Flohsamenschlaenpulver, Inulin = reichlich Ballaststoffen
  • Darm bei der Heilung unterstützen, durch die entsprechende Kost,- hier bieten sich Paleo, mediterran, LCHF, AIP und basenüberschüßig an; individuell an die Bedürfnisse der betreffenden Person angepasst
  • Darmaufbau,- Bakterienkulturen anhand der Darmfloraanalyse ausfüllen und durch Ernährung unterstützen,- wie zum Beispiel fermentierte Lebensmittel (Wasser- und Milchkefir, Kombucha, Sauerkraut usw.) und Präbiotika (Bakterienfutter) wie Inulin.

    Zugleich werden nach Bedarf hochwertige NEM´s, Lebensmittelkonzentraten usw. eingenommen.

2) Deep State
Als Deep State bezeichnet man eine Regierung hinter der offiziellen Regierung, die die Fäden der Welt tatsächlich in den Händen hält.
Auch bekannt als “Schattenregierung”.

Das, was wir sehen und uns als “Regierung” präsentiert wird, sind nur Marionetten, die ihre Rolle erfüllen, die ihnen zugetragen wurde.

Die tatsächlichen Machthaber im Hintergrund bekommen wir nur sehr selten und vor allem nicht in diesem Kontext zu sehen.

Dabei handelt es sich um einige wenige elitäre Familien und Personen, die bestimmte Ziele verfolgen.

Es gibt die Theorie,- dass auch diese Personen nur “Handlanger” sind, auch wenn sie deutlich mehr die Geschicke der Welt leiten, als wir es erahnen können,- sofern wir nicht über den Tellerrand des Mainstreams blicken.

Solltest du dich für dieses Thema interessieren und möchtest mehr darüber erfahren, dann schau die Tage noch mal hier vorbei!
Ich arbeite bis dahin eine Info-Liste aus (Bücher usw.).

EV

Erstverschlimmerungen sind Ent- bzw. Vergiftungserscheinungen, die beim Einnehmen diverse NEM´s, Ernährungsumstellungs-Kuren, Fasten-Kuren und Entgiftungs-Kuren in der ersten Zeit auftreten können.

Wenn das der Fall ist, dann ist es für deinen Körper „zu viel“ auf einmal und du solltest einen Gang zurückschalten.

Erstverschlimmerungen können sein:

  • Erkältungserscheinungen
  • Kopfschmerzen
  • Abgeschlagenheit
  • Pickel
  • Migräne
  • Übelkeit
  • Magen-/ Darmprobleme/ Durchfälle
  • Stimmungsschwankungen/ Übellaunigkeit
  • depressive Verstimmungen
  • Müdigkeit

Bei MSM z.B. können EV´s auftreten, wenn man mit einer etwas größeren Dosierung beginnt.
Dann sollte man das MSM langsam einschleichen.
Angenommen die normale Dosierung beträgt 1.400 mg, dann startet man mit 700 mg, nach 2-3 Tagen erhöht man auf 1.400 mg und nimmt diese Dosierung wieder für 2-3 Tage.
Wenn alles ok ist steigert man weiter in kleinen Schritten, bis man die gewünschte Dosierung oder den erhofften Effekt erzielt hat.

Manchmal ist weniger mehr und langsam führt schneller zum Ziel 😉


Verbotene Begriffe – Zensurfalle

MMS / EemEemEes/ EmEmEs/ CDL /💿L/CeDeeL/CeDeL

Miracle Mineral Supplement / Chloridioxid

Lange habe ich mit diesem Thema gehadert und habe gesagt, dass es für mich gar nicht infrage kommt.

Leider findet man zu MMS/CDL nur sehr wenig brauchbare Informationen, weil die einen es verteufeln und die anderen es in den Himmel heben,- keine Betrachtungsweise ist wirklich als objektiv zu bezeichnen.

Inzwischen konnte ich aber auf zahlreiche Erfahrungsberichte von Freunden und Bekannten zurückgreifen, denen eine langjährige Anwendung vorausgeht und habe meinen “Frieden” soweit damit gemacht, dass ich mich in Bälde aller Literatur widme, derer ich habhaft werden kann.

Es ist mir inzwischen auch plausibel erklärt worden, warum MMS nicht bloß Bleichmittel ist, wie es von der “Gegenseite” immer dargestellt wird.

Ich möchte dich weder pro noch contra anleiten, sondern lediglich anregen, dass du dir deine eigenen Gedanken dazu machst.
Lies Erfahrungsberichte,- vielleicht kennst du ja jemand, der es schon lange anwendet,- und lies Bücher dazu.


Impfen

Das „Non Plus Ultra“- Spaltungs-Thema schlechthin

Egal um welche Impfung es sich inzwischen handelt,- Social Medias wie FB und Co. versuchen Diskussionen diesbezüglich zu unterdrücken und es hat schon einige große Gruppen erwischt, die von “heut auf morgen” einfach gelöscht wurden.

Daher werden wir gerade auf Fb sehr erfinderisch, wenn es um das “Codieren” von dem Wort Impfung geht.

Hier ein paar Beispiele:

  • Ompfung
  • Schlumpfung
  • Im.pfung
  • I.mpfung
  • .mpfung

    Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. 😀

Also, wenn jemand im “alternativen/naturheilkundlichen” Bereich von Schlümpfen beginnt zu berichten, dann meint er entweder jemanden, der viel zu viel KS genommen hat oder geimpfte Personen.

Du kannst in die Kommentare ja mal deine „Hitliste“ der „Impfbezeichnungen“ schreiben,- vielleicht lerne ich ja noch was Neues dazu. ^^


So, das war es erst mal und ich hoffe, dass ich dir ein wenig Licht ins Dunkle bringen könnte!
Wenn dir noch Wörter einfallen, die unbedingt in die Liste aufgenommen werden sollten oder von denen du keine Ahnung hast, was sie bedeuten,- dann schreib es mir in die Kommentare oder auf FB oder via E-Mail über das Kontaktformular.

Kommentar verfassen